Unendliche Weiten

 

 

Das Weltall Der Blick in die schier unendlichen Weiten des Weltalls ist stets zugleich ein Blick weit zurück in die Vergangenheit. Nirgends sonst sind Raum und Zeit so eng miteinander verzahnt wie bei der Erforschung unseres Weltalls. Heutzutage zeigen Teleskope selbst Sterne und Galaxien in Milliarden Lichtjahren Entfernung. Die Allgemeine Relativitätstheorie ist das Handwerkzeug der Kosmologen und beschreibt das Wesen unseres Universums. Weltall.

 

 


Supernova: Forscher entdecken bisher

 

älteste Sternenleichen,

 

US- Astronomen haben nach eigenen Angaben die ältesten jemals beobachteten Sternenexplosionen, sogenannte Supernovae, entdeckt. Nach einer am Mittwoch in der britischen Fachzeitschrift "Nature" veröffentlichten Studie fanden die Explosionen der riesigen Sterne, die 50 bis 100 Mal mehr Masse als

 

unsere Sonne hatten, vor etwa elf Milliarden Jahren statt.

 

 

Die Existenz der Supernovae bestätigte das Forscherteam um den Astrologen Jeff Cooke von der Universität von Kalifornien mit Hilfe des Keck-Teleskops auf Hawaii.